System

Bad Schandauer Orgel- und Musiksommer

 


 


Freitag, 3. August 2018 19:30 Uhr
St. Johanniskirche Bad Schandau


Duo Constrastics

Duo Constrastics

Musik für Marimbaphon und Vibraphon

Conrad Süss und Björn Stang


Werke von
M. Schmitt, E. Glennie, N. Rosauro u.a.

 


 

 

Duo Contrastics

Conrad Süß wurde 1983 in Annaberg-Buchholz geboren. Nachdem er von 1999 bis 2002 das Sächsische Landesgymnasium für Musik in Dresden besuchte, studierte er an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden Orchestermusik Schlagwerk. In dieser Zeit arbeitete er bereits als Substitut in der Sächsischen Staatskapelle Dresden und am Staatstheater Cottbus. Conrad Süß lebt in Dresden und ist seit 2007 als Musikpädagoge und freischaffender Musiker tätig - unter anderem in der Dresdner Philharmonie, der Robert Schumann Philharmonie Chemnitz, der Komischen Oper Berlin sowie in verschiedenen anderen Projekten.
Der 1985 in Bad Mergentheim (Baden-Württemberg) geborene Schlagzeuger Björn Stang erhielt bereits im Alter von 5 Jahren seinen ersten Schlagzeugunterricht. Nach seinem Abitur und anschließendem Wehrdienst im Musikkorps der Bundeswehr absolvierte er das Schlagzeugstudium an der Universität der Künste zu Berlin. Er war Mitglied in zahlreichen Orchestern, wie dem Jugendorchester der Europäischen Union, dem Philharmonischen Orchester Würzburg, der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz und ist seit 2011 Schlagzeuger im Polizeiorchester des Freistaates Sachsen. Desweiteren unterrichtet Björn Stang am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden und ist in der Popularmusik in diversen Bands aktiv.
Conrad Süß und Björn Stang lernten sich beim Orchesterspiel im Opernhaus Chemnitz kennen. Die musikalische Zusammenarbeit begann im Rahmen der Jugendkonzertreihe des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz. 2013 folgte ein Engagement für die Weihnachtskonzerte der Neuen Lausitzer Philharmonie, bei denen die Musiker als Solisten in 25 Konzerten das Publikum mit ihrem virtuosen Stabspiel begeisterten.
Die Freude am gemeinsamen Musizieren veranlasste die beiden jungen Schlagzeuger zur Gründung des Schlagzeugduos "Contrastics".



Programm „Contrastics“

Matthias Schmitt (*1958) 2-Gather
Edition Norsk Musikforlag
Nils Rohwer (*1965) Duet Colours
NIRO Music-Edition
Matthias Schmitt (*1958) Ghanaia
Edition Norsk Musikforlag
Evelyn Glennie (*1956) Light in darkness
Faber Music
Kai Stensgaard (*1952) Spanish Dance
MarimPercussion
David Friedman (*1944) / Dave Samuels (*1948) Carousel
Futures Passed Music and Avid Music
Mark Glentworth Blues for Gilbert
Zimmermann Frankfurt
Ney Rosauro Préludio No. 1
Propercussa Brasil




Karten und Service


system